Kontakt
Wir lieben Technik Deutschland GmbH
Rudolf-Diesel-Straße 4-6
50226 Frechen
Telefon:02234 1815 32
Fax:0221 95813007

Pollenallergie: diese Hausgeräte schaffen Abhilfe

Effektive Tipps gegen Pollenallergie im Frühling - So können Hausgeräte wie Staubsauger und Waschmaschine helfen.

Bosch Waschmaschine
Lesedauer: 4 Minuten

Es ist wichtig, die Pollen aus der Wohnung und insbesondere aus dem Schlafzimmer fernzuhalten, da sie die Schleimhäute reizen. Es gibt verschiedene Hausgeräte, die Ihnen dabei helfen können:


Staubsauger

Die Geräte entfernen Pollen und Staub von Oberflächen und schaffen so Erleichterung.

Im Frühling kann eine Pollenallergie zu vielen unangenehmen Symptomen wie Niesen, Juckreiz und tränenden Augen führen. Doch es gibt verschiedene Maßnahmen, die Betroffene ergreifen können, um ihre Symptome zu lindern. Hierbei kann das regelmäßige Staubsaugen schon helfen.

Staubsaugen und feucht wischen Sie regelmäßig alle Oberflächen im Haus, insbesondere Teppiche, Vorhänge und Polstermöbel. Verwenden Sie einen Staubsauger mit einem HEPA-Filter, um die Pollen effektiver zu entfernen.

Wir von Wir lieben Technik Deutschland GmbH beraten Sie gerne bei der Wahl des richtigen Staubsaugers.


Waschmaschine

Pollen auf der Kleidung können die Pollenallergie begünstigen.

Eine weitere Maßnahme, die dazu beitragen kann, die Konzentration von Pollen in der Wohnung zu reduzieren, ist das Wechseln der Kleidung nach einem Aufenthalt im Freien. Pollen können sich auf Kleidungsstücken festsetzen und somit in die Wohnung getragen werden.

Daher ist es ratsam, nach einem Aufenthalt im Freien die Kleidung zu wechseln und diese bei 60 Grad zu waschen, um Pollen vollständig zu entfernen.

Auch das Tragen von spezieller Kleidung für den Aufenthalt im Freien, wie beispielsweise einer speziellen Allergiker-Kleidung, kann dazu beitragen, das Eindringen von Pollen auf Kleidungsstücken zu reduzieren.

Durch das Wechseln und Waschen der Kleidung nach einem Aufenthalt im Freien kann die Konzentration von Pollen in der Wohnung reduziert werden, was dazu beitragen kann, Symptome einer Pollenallergie zu lindern.


Trockner

Trocknen Sie Ihre Kleidung nicht im Freien.

Es wird empfohlen, Kleidung nach dem Waschen nicht im Freien zu trocknen, wenn man an einer Pollenallergie leidet. Das liegt daran, dass Pollen sich auf Kleidungsstücken festsetzen können, insbesondere auf nassen oder feuchten Stoffen, wie es der Fall ist, wenn Kleidung draußen getrocknet wird.

Wenn Kleidung im Freien getrocknet wird, besteht ein höheres Risiko, dass Pollen auf der Kleidung haften bleiben und somit in die Wohnung getragen werden können, was bei Personen mit einer Pollenallergie zu Symptomen führen kann.

Daher ist es ratsam, Kleidung im Inneren der Wohnung oder im Trockner zu trocknen, wo die Luft weniger Pollen enthält und somit die Wahrscheinlichkeit, dass sich Pollen auf der Kleidung festsetzen, geringer ist.

Darüber hinaus ist es ratsam, nach einem Aufenthalt im Freien die Kleidung zu wechseln und diese bei 60 Grad zu waschen, um Pollen vollständig zu entfernen. Tipp: Kleidungsstücke, die nicht bei 60 Grad gewaschen werden können, sollten für kurze Zeit in den Trockner gelegt werden, um Pollen abzutöten.


Luftreiniger

Verwenden Sie in Ihrer Wohnung einen Pollenfilter, um die Luft von Pollen befreien.

Pollenfilter und Luftfilter können dabei helfen, Pollen in der Wohnung zu reduzieren oder ganz zu entfernen. Ein Luftreiniger mit einem HEPA-Filter ist besonders effektiv bei der Entfernung von Pollen aus der Luft.

Ein Luftreiniger mit einem Filter kann daher dazu beitragen, die Konzentration von Pollen in der Luft zu reduzieren und somit die Symptome einer Pollenallergie zu lindern.

Haben Sie eine Klimaanlage? Verwenden Sie in Ihrem Klimaanlage oder Lüftungsanlage einen Pollenfilter, um das Eindringen von Pollen von Anfang an zu verhindern.


Beratung vor Ort

Sie haben noch Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung?
Wir von Wir lieben Technik Deutschland GmbH helfen Ihnen gerne weiter!


Hausgeräte reinigen gegen die Pollenallergie

Wie die regelmäßige Reinigung des Haushalts Abhilfe bei einer Pollenallergie schafft.

Besonders im Frühling leiden viele unter einer Pollenallergie, was für viele Menschen mit unangenehmen Symptomen wie Juckreiz, Niesen und tränende Augen verbunden ist. Um diesen Symptomen vorzubeugen, kann ein gründliche Reinigung des Haushaltes helfen, um die Konzentration von Pollen in der Wohnung zu reduzieren.

Durch eine gründliche Reinigung können Pollen in der Wohnung reduziert werden, was dazu beitragen kann, Symptome einer Pollenallergie zu lindern.

Tipps zum Frühjahresputz
Putzeimer

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems Elektro GmbH & Co. KG

Zum Seitenanfang